Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

4mular GmbH & Co KG
Dorfstraße 27
97633 Herbstadt

Vertreten durch:

Christian Müller, 4mular Verwaltungs GmbH, Dorfstraße 27, Herbstadt

Kontakt:

Telefon: 09761-8844045

Email: info@4mular.de

Registergericht: Amtsgericht Schweinfurt, Registergericht A

Registernummer: HRA 9981

Umsatzsteuer-ID:

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE318471419

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Beim Besuch unserer Internetseite möchten wir, dass Sie sich sicher und wohl fühlen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre hat für uns einen hohen Stellenwert, denn wir verstehen Datenschutz als kundenorientiertes Qualitätsmerkmal. Die folgenden Datenschutzgrundsätze sind dafür gedacht, Sie über die Handhabung der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von persönlichen Daten durch 4mular zu informieren.

1. Verantwortlicher

Verantwortlich für die nachfolgend dargestellte Datenerhebung und -verarbeitung ist
4mular GmbH & Co KG
Dorfstraße 27
97633 Herbstadt
Telefon: 09761-8844045
E-Mail: info@4mular.de

2. Kommunikation per E-Mail / Telefon / Post /Kontaktformular

Persönliche Angaben, die Sie uns per E-Mail, Telefon oder Post überlassen, behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Das berechtigte Interesse seitens 4mular ergibt sich hierbei aus dem Interesse, Anfragen unserer Kunden, Geschäftspartner und Interessenten zu beantworten und somit die Kundenzufriedenheit zu erhalten und zu fördern. Eine Weitergabe der Daten an Dritte außerhalb von 4mular schließen wir grundsätzlich aus. Ausnahmsweise werden Daten in unserem Auftrag von Auftragsverarbeitern verarbeitet. Diese sind jeweils sorgfältig ausgesucht, werden von uns zudem auditiert und vertraglich nach Art. 28 DSGVO verpflichtet. Alle personenbezogenen Angaben, die Sie uns gegenüber bei Anfragen zukommen lassen, werden von uns spätestens 90 Tage nach der erteilten finalen Rückantwort an Sie gelöscht, bzw. sicher anonymisiert. Die Aufbewahrung von 90 Tagen erklärt sich aus dem Umstand, dass es vereinzelt vorkommen kann, dass Sie uns nach einer Antwort nochmals zu der gleichen Sache kontaktieren und wir dann auf die Vorkorrespondenz beziehen können müssen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass in der Regel nach 90 Tagen Rückfragen zu unseren Antworten nicht mehr vorkommen. Die Nutzung des Kontaktformulars ist erst nach Registrierung auf unseren Kundenportal möglich. Siehe hierzu unter 7. Nutzung des Onlineangebots von 4mular

3. Newsletter Bestellung

Sie haben über diese Webseite die Möglichkeit, sich über Neuigkeiten über uns auf dem Laufenden zu halten. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung im Rahmen des Versandes von Neuigkeiten ist Ihre Einwilligung. Soweit Sie sich für den kostenlosen Newsletter anmelden, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse als Pflichtangabe. Hierfür steht Ihnen gleich zu Beginn der Website ein Tool zur Verfügung, in welchem Sie Ihre E-Mail-Adresse eintragen können. Durch Klick auf den Button „Adresse eintragen“, wird diese direkt an 4mular weitergeleitet. Danach erhalten Sie von uns eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Sofern Sie den darin enthaltenen Link anklicken, sind Sie für den Newsletter angemeldet. Dies wird Ihnen durch eine weitere E-Mail mitgeteilt. Mit dem Bestätigen der Anmeldung bestätigen Sie Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer E-Mail-Adresse zu den hier genannten Zwecken. Zu Beweiszwecken speichern wir die Uhrzeit und die bei der Newsletter Bestellung verwendete IP-Adresse. Die Einwilligung zur Bestellung des Newsletters können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie den entsprechenden Abmeldelink in einem der Newsletter betätigen oder eine E-Mail an ​ info@4mular.de​ schicken. Eine Weitergabe der Daten an Dritte außerhalb von 4mular schließen wir grundsätzlich aus. Zur Durchführung des Newsletter Versands haben wir keine Dienstleister beauftragt. Sofern Sie Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters widerrufen, werden die hierzu erhobenen Daten umgehend gelöscht, es sei denn, sie werden zu einem anderen Zweck ebenfalls benötigt.

4. Einsatz von Cookies

Auf dieser Webseite kommen „Cookies“ zum Einsatz. ​ Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch dieser Webseite Cookies von unserem Web-Server an Ihr Endgerät PC, Notebook, Smartphone oder Tablett senden und dort in dem von Ihnen verwendeten Internetbrowser gespeichert werden. ​ Die zum Einsatz kommenden Cookies können verschiedene Funktionen erfüllen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent. Zudem können Sie den Browser so einstellen, dass er generell keine Cookies akzeptiert, oder nur keine Cookies von einzelnen Anbietern ablehnt. Das Akzeptieren von Cookies ist keine Voraussetzung zum Besuch unsere Website oder das Nutzen unseres Onlineangebots, allerdings kann es hierdurch u.U. zu einer Beeinträchtigung der Funktionalität dieser Website kommen. Die hier folgenden Abschnitte informieren Sie über die einzelnen Zwecke der verschiedenen Cookies, die zur Anwendung kommen können. Für den Einsatz unseres Cookiebanners, der Ihnen auf der Startseite angezeigt wird, verwenden wir Cookie Consent. Hierbei handelt es sich um ein JavaScript-Plugin, welches Benutzer über die Verwendung von Cookies auf Ihrer Website informiert und Ihnen die Möglichkeit gibt, Cookies abzulehnen (Opt-out-Prinzip).Die eingesetzten Cookies sind „sitzungsbezogen“: Sie verbleiben nicht auf Ihrem Computer. Verlassen Sie unsere Seiten, wird auch der temporäre Cookie verworfen (Session-Cookies). Es gibt aber auch Cookies, die auf Ihrer Festplatte verbleiben. Die Verfallszeit ist für Ihre Bequemlichkeit weit in der Zukunft (einige Jahre) eingestellt. Bei einem weiteren Besuch wird dann automatisch erkannt, dass Sie bei uns waren und welche Eingaben bzw. Einstellungen Sie bevorzugen (Langzeit-Cookies). Auf unserer Website werden mittels eines Trackingtools Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Hierzu verwenden wir Google Anaytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (betrieben von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California, 94043, USA, nachstehend Google genannt). Google verwendet „Cookies“, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir verwenden Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizelp0“. Dadurch werden die von Google Analytics erhobenen IP-Adressen innerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Goolge in den USA übertragen und dort gekürzt. Diese Maßnahme soll verhindern, dass Google IP-Adressen mit Personendaten zusammenführen kann. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (​ http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de​ ) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Eine weitere Möglichkeit, der Webanalyse durch Google Analytics zu widersprechen, besteht darin, einen Opt-Out-Cookie zu setzten, welcher Google anweist, Ihre Daten nicht für Zwecke der Webanalyse zu speichern oder zu nutzen. Bitte beachten Sie, dass bei dieser Lösung die Webanalyse nur so lange nicht erfolgen wird, wie der Opt-Out-Cookie vom Browser gespeichert wird.Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter ​ www.google.com/analytics/terms/de.html​ bzw. unter ​ www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html​ . Wir weisen Sie erneut darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

5. Webanalyse

Unsere Internet-Seite kann von Ihnen besucht werden, ohne dass Sie Angaben zur Person machen müssen, indem Sie sich z.B. über uns informieren möchten. Dennoch werden von uns bestimmte Daten erhoben und gespeichert.

Speicherung der IP-Adresse

Wir speichern die von Ihrem Webbrowser übermittelte IP-Adresse streng zweckgebunden für die Dauer von sieben Tagen, in dem Interesse, Angriffe auf unsere Webseiten erkennen, eingrenzen und beseitigen zu können. Nach Ablauf dieser Zeitspanne löschen bzw. anonymisieren wir die IP-Adresse. Rechtsgrundlage hierfür und für die Verarbeitung der im Folgenden genannten Nutzungsdaten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Nutzungsdaten

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, werden auf unserem Webserver temporär sogenannte Nutzungsdaten zu statistischen Zwecken als Protokoll gespeichert, um die Qualität unserer Webseiten zu verbessern. Dieser Datensatz besteht aus der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde, dem Namen der Datei, dem Datum und der Uhrzeit der Abfrage, der übertragenen Datenmenge, dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden), der Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers. Diese Informationen dienen ausschließlich dazu, unser Angebot zu optimieren und lassen keinesfalls einen Rückschluss auf Ihre Person zu. Eine Auswertung der Daten erfolgt ausschließlich in anonymer Form. An der Stelle, wo hypothetisch Rückschlüsse auf Ihre Person möglich wären, wie z.B. bei einer IP-Adresse, haben wir dafür Sorge zu tragen, dass ein Rückbezug auf Ihre Person unmöglich gemacht wird. Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung werden wir Trackingtools nicht dazu benutzen, um unbemerkt persönliche Daten über Sie zu sammeln, solche Daten an Drittanbieter und Marketingplattformen zu übermitteln bzw. die Daten mit Ihren persönlichen Daten (Name, Adresse usw.) zu verknüpfen.

6. Links

Unsere Website enthält u. U. Links zu anderen Websites, auf die wir keinen Einfluss haben. So ist auf der Startseite ein Link zu ​ www.facebook.com zu finden. Hierbei wird allein durch die Verlinkung keine Direktverbindung zu Ihrem Facebook-Account geschaffen. Aus Gründen des Datenschutzes binden wir keine Social Plugins in unseren Webauftritt ein. Wenn Sie unsere Seiten aufrufen, werden daher keine Daten an Social Media-Dienste, wie etwa Facebook, Twitter, XING oder Google+ übermittelt. Eine Profilbildung durch Dritte ist somit ausgeschlossen.

7. Nutzung des Onlineangebots/Kontaktformular von 4mular

Wir verwenden die von Ihnen angegebenen personenbezogene Daten zum Zwecke der Durchführung Ihres Auftrags bei 4mular. Um das Onlineangebot nutzen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren (Kundenlogin). Hierfür benötigen wir zunächst nur Ihre E-Mailadresse und ein von Ihnen ausgedachtes Passwort. Um das Angebot von 4mular vollumfänglich nutzen zu können und somit eine Anmeldung des Energieerzeugers beim örtlich zuständigen Netzbetreiber zu erreichen, benötigen wir sodann Ihren vollständigen Namen (Ansprechpartner), Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO. Dadurch erhalten Sie Zugang zu den bei uns gespeicherten Daten über Ihre Person und Anmeldevorgänge. Beim nächsten Auftrag müssen Sie dann nicht erneut Ihren Namen und Ihre Anschrift eingeben. Wenn Sie das nächste Mal unser Programm nutzen möchten, geben Sie zu Beginn des Bestellprozesses einfach ihre E-Mailadresse und das Passwort ein. Um Ihren Auftrag abwickeln zu können, müssen Sie die Daten Ihres Kunden (Name des Hausbesitzers, Adressdaten, Zählernummer) in das Anmeldeformular eintragen. Sodann findet eine Weiterleitung des Anmeldeformulars mit Ihren Daten und den Daten des Kunden, welche für die Anmeldung relevant sind, an den zuständigen Netzbetreiber statt. Die von Ihnen im Rahmen der Registrierung gemachten Angaben speichern wir in der Cloudsoftware von „Teamleader“. Hierfür werden Daten in unserem Auftrag weisungsgebunden verarbeitet. Auftragsverarbeiter werden jeweils sorgfältig von uns ausgesucht, von uns zudem auditiert und vertraglich nach Art. 28 DSGVO verpflichtet. Sofern Sie Ihren Zugang (Kundenlogin) schließen möchten, wenden Sie sich bitte an die unter Verantwortlicher aufgeführten Kontaktdaten. Ihre Personendaten können Sie jederzeit korrigieren. Eine komplette Löschung Ihrer Daten aus dem Zusammenhang einer Anmeldung ist erst möglich, sofern keine Aufbewahrungsfristen bestehen oder die Daten nicht im Einzelfall doch noch erforderlich sind (etwa im Falle von offenen Forderungen zum Einzug der Forderungen).

8. Verschlüsselung

Wir treffen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten vor unerwünschten Zugriffen möglichst umfassend zu schützen. Neben der Absicherung der Betriebsumgebung setzen wir Verschlüsselungsverfahren ein. Die von Ihnen angegebenen Informationen werden in verschlüsselter Form mittels eines SSL-Protokolls (Secure Socket Layer) übertragen und authentisch geprüft, um einem Missbrauch der Daten durch Dritte vorzubeugen. Sie erkennen dies daran, dass in der Statusleiste Ihres Browsers das Schloss-Symbol geschlossen ist und die Adresszeile mit „https....“ beginnt.

9. Ihre Betroffenenrechte

Sie haben das Recht, nach Art. 15 Abs. 1 DSGVO auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die bei 4mular zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Zusätzlich haben Sie bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO) und Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) Ihrer personenbezogenen Daten. Sofern die Datenverarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 e) oder f) DSGVO beruht, steht Ihnen nach Art. 21 DSGVO ein Widerspruchsrecht zu. Soweit Sie einer Datenverarbeitung widersprechen, unterbleibt diese zukünftig, es sein denn, der Verantwortliche kann zwingende schutzwürdige Gründe für die weitere Verarbeitung nachweisen, die das Interesse des Betroffenen am Widerspruch überwiegen. Sofern Sie selbst die verarbeiteten Daten zur Verfügung gestellt haben, steht Ihnen ein Recht auf Datenübertragung nach Art. 20 DSGVO zu. Sofern die Datenverarbeitung auf Grundlage einer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 a) oder Art. 9 Abs. 2 a) DSGVO beruht, können Sie die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der bisherigen Verarbeitung berührt wird. Wenden Sie sich bitte in den zuvor genannten Fällen, bei offenen Fragen oder im Falle von Beschwerden schriftlich oder per E-Mail an die oben genannten Kontaktdaten. Zudem steht Ihnen ein Recht zur Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu. Zuständig ist die Datenschutz-Aufsichtsbehörde des Bundeslandes, in dem Sie wohnen oder in dem der Verantwortliche seinen Sitz hat.